Neuer Mittelpunkt!

November 9, 2017 6:00

In Kürze wird beim neuen Ahlers Tivoli die Grundsteinlegung gefeiert

Die Konturen des Neubaus an der Bahnhofstr. 33 in Winsen (Luhe) sind schon deutlich erkennbar, so dass in Kürze die Grundsteinlegung mit dem Einmauern einer Zeitkapsel zur Dokumentation des Baujahres gefeiert werden kann.

Das Haus: Es werden 41 moderne Eigentumswohnungen zum barrierearmen Servicewohnen gebaut. Die Grundrisse des Hauses sind stufenlos geplant und auch die Ausstattung ist speziell auf die Bedürfnisse von Senioren und Menschen mit Handicap abgestimmt. Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon oder eine Terrasse. Die Bemusterung der Fußböden und Küchen können Käufer noch nach dem eigenen Geschmack vornehmen. Die Fertigstellung des Hauses ist für Ende 2018 geplant.

Das Konzept: Beim Servicewohnen ist das Ziel, dass die Bewohner so lange wie möglich selbständig in der eigenen Wohnung Wohnen. Eine Hausdame wird 15 Stunden wöchentlich tätig sein. Sie steht den Bewohnern für die Beratung bei allgemeinen Fragen zur täglichen Lebensführung zur Verfügung. Zudem wird Sie u.a. Freizeitangebote und gesellige Treffen organisieren sowie das harmonische Miteinander unterstützen. Die zentrale Lage des Hauses ist eine weitere wichtige Grundvoraussetzung zum Gelingen des Konzeptes.

Die Kosten: Kaufpreise ab € 185.900,-  inkl. Einbauküche, KFZ Stellplatz und Anteil am Gemeinschaftsraum. Für Eigennutzer und Investoren eine sichere Geldanlage. Das Wohngeld kann mit ca. € 3,-/m² und die Nettokaltmiete mit ca. € 11,- /m² kalkuliert werden. Die Grundgebühr für die Serviceleistung durch den Paritätischen kostet € 38,- monatlich für jede Wohnung.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann sichern Sie sich noch jetzt Ihre Traumwohnung.

Miet- und Kaufinteressenten erhalten weitere Informationen zu dem Projekt unter der Rufnummer 04171 881866 oder im Internet unter www.ahlerstivoli.de.

Dieser Artikel wurde verfasst von Gudrun Fütterer