Info-Nachmittag “Seniorenwohnen mit Konzept”

Info-Nachmittag “Seniorenwohnen mit Konzept” am Alten Zirkusplatz in Meckelfeld

 Die Johanniter und Schröder Immobilien informieren am 21.11.2019

 Der Neubau “Alter Zirkusplatz” in Meckelfeld nimmt immer mehr Gestalt an und soll Ende 2020 eröffnet werden. Eine Hausdame der Johanniter, die den Bewohnern wochentags mit Rat und Tat zur Seite steht, bildet das Herzstück des Konzepts. Auf Wunsch kann die Wohnung zudem mit einem Hausnotruf der Johanniter ausgestattet werden. “Mit dieser Unterstützung wird Senioren die Möglichkeit gegeben, möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden zu leben”, sagt Thomas Edelmann, Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Harburg.

Rund die Hälfte der 50 Eigentumswohnungen zwischen 41 und 108 Quadratmetern sind bereits verkauft. “Alle Wohnungen haben barrierearme Grundrisse und verfügen über eine Terrasse, einen Balkon oder eine Dachterrasse. Zudem gibt es zwei Aufzüge im Haus”, sagt Gudrun Fütterer, Vertretung der Geschäftsleitung von Schröder Immobilien sowie Prokuristin der Am Felde Projekt GmbH (Bauherr). Die Johanniter-Unfall-Hilfe und Schröder Immobilien laden am 21.11.2019 um 15 Uhr zu einem Info-Nachmittag ein, um das “Seniorenwohnen mit Konzept ” näher vorzustellen. Des Weiteren wird Gudrun Fütterer über Neuigkeiten zum geplanten zweiten Bauabschnitt auf dem Alten Zirkusplatz berichten können.

Wer wohnt in einer Seniorenwohnanlage? Was macht die Hausdame? Wer unterstützt bei der Entscheidung umzuziehen? Schaffe ich den Umzug? Gibt es Tipps von Menschen, die es gewagt haben? Wie sind die Wohnungen ausgestattet? Diese und weitere Fragen werden Gudrun Fütterer von Schröder Immobilien und Annegret Räthke, Hausdame in der Johanniter-Wohnanlage in Holm-Seppensen, beantworten. Da es nur ein begrenztes Platzangebot gibt, ist eine vorherige Anmeldung bis 18.11.2019 unter Tel. 040 7686662 oder harburg@johanniter.de zwingend erforderlich.

Gudrun Fütterer von Schröder Immobilien und Polier Uwe Preuß vor der Wohnlage am Alten Zirkusplatz.