Pressemitteilungen

Eigenheimverkauf im Alter?

Ab einem gewissen Alter stellen Immobilieneigentümer manchmal fest, dass ihr Haus gar nicht mehr richtig zu den Bedürfnissen des derzeitigen Lebensabschnittes passt.  Die Kinder sind aus ausgezogen, das Haus ist zu groß und das „Schönmachen“ von Haus und Garten wird immer anstrengender. Bewegung ist grundsätzlich gesund. Wenn der Alltag aber zur Arbeit wird, kann das… Artikel ansehen

Johanniter werden Betreiber der Wohnanlage „Bienenwiese“ in Stelle

Seit einem halben Jahr betreiben die Johanniter in Meckelfeld die Seniorenwohnanlage „Alter Zirkusplatz“, die von Schröder Immobilien gebaut und vermarktet wurde. Nun gibt es eine weitere Kooperation: Auch im Neubau „Bienenwiese“, ein weiteres Neubauprojekt der Schröder Gruppe zum Seniorenwohnen mit Konzept in Stelle werden die Johanniter betreiben. Gudrun Fütterer, Vertretung der Geschäftsleitung von Schröder Immobilien,… Artikel ansehen

Trennungsimmobilie?

Das eigene Zuhause ist eine sehr hohe und meist sehr emotionale Wertanlage.  Der Umzug in die eigene Immobilie ist für viele Menschen ein Ziel, auf dass sie lange hinarbeiten. Unabhängigkeit, Behaglichkeit, finanzielle Sicherheit im Alter sind die Träume, die verwirklicht werden. Und natürlich ist Familienglück ein weiteres Ziel, das allerdings nicht immer so anhält wie… Artikel ansehen

Unbedenklichkeitsbesch.?

Die sogenannte Unbedenklichkeitsbescheinigung spielt bei einem Immobilienkauf eine wichtige Rolle. Sie ist im Grunderwerbsteuergesetz geregelt und ist die Voraussetzung zur Eintragung eines neuen Eigentümers in das Grundbuch einer Immobilie.  Das Finanzamt bestätigt mit ihr, dass der neue Eigentümer einer Immobilie die Grunderwerbsteuer geleistet hat. Somit bestehen keine steuerlichen Bedenken gegen die Eintragung ins Grundbuch. Die… Artikel ansehen

Mieterhöhungszustimmung?

Eine Mieterhöhung ist unbeliebt aber häufig gerechtfertigt und unvermeidlich. Gut zu wissen ist, dass sie eine Begründung enthalten muss, die eine Erhöhung rechtfertigt. Dies kann z. B. der Hinweis auf eine im Mietvertrag vereinbarte Indexierung sein. Grundsätzlich ist der Mieter dann verpflichtet dieser Mieterhöhung zuzustimmen. Hierzu steht ihm eine Prüfungsfrist von 2 Monaten zur Verfügung…. Artikel ansehen

Baufinanzierung?

Weil die Zinsen weiterhin niedrig sind, ist der Abschluss von Immobilienfinanzierungen zu besonders günstigen Konditionen möglich. Dennoch sollten Käufer oder Bauherren mehrere Angebote und Laufzeitmodelle für eine Finanzierung miteinander vergleichen, denn es gibt große Unterschiede. Die Leitzinsen sind weiterhin auf einem besonders niedrigen Niveau um die Konjunktur zu stärken. Das sind ideale Zeiten für Immobilienkäufe…. Artikel ansehen

Richtfest?

Wenn der Rohbau eines Gebäudes steht und der Dachstuhl aufgerichtet wurde, wird das Richtfest gefeiert. Dieses Fest hat eine lange Tradition. Es gibt Nachweise, die belegen, dass es bereits im 14. Jahrhundert gefeiert wurde. Einwanderer aus Europa haben diesen Brauch auch in Amerika eingeführt, wo diese Zeremonie ebenfalls noch ausgeübt wird. „Bauheben, Weihefest, Hebefest, Hebfeier,… Artikel ansehen

Lichtmess?

Auch wenn fast überall die Weihnachtsdeko schon wieder weg geräumt wurde, gibt es viele Menschen bei denen die Weihnachtszeit erst am 2. Februar, genau 40 Tage nach Weihnachten endet. Vielerorts, z.B. im Erzgebirge, stehen auch die Weihnachtsbäume solange noch in den Kirchen und Wohnzimmern. Woher kommt diese Tradition? Zum einen entspringt es aus dem jüdischen… Artikel ansehen

Geduld?

In den vergangenen Monaten war das Wort Geduld sehr präsent. Natürlich meist im Zusammenhang mit der „besonderen Situation“ um das Thema, das mit dem Buchstaben C beginnt, dieses Wort mit C taucht überall auf und wir wollen es hier nicht nennen. Im Duden wird Geduld als ruhiges und beherrschtes Ertragen von etwas, was unangenehm ist… Artikel ansehen

Maklerkosten?

Am 23. Dezember ist in Deutschland ein neues Gesetz zur Verteilung der Maklercourtage beim Verkauf von Wohnungen und Einfamilienhäusern in Kraft getreten. „Eine hohe Hürde beim Immobilienerwerb sind häufig die hohen Kaufnebenkosten, die keine Bank finanziert, sondern durch Eigenkapital abgedeckt werden müssen. Insbesondere die Maklerprovision beträgt oftmals viele tausend Euro. Künftig werden so die Nebenkosten… Artikel ansehen